DIE MIEZE

Lebenslauf

ab 12/2015
Freiberuflich tätig als MEDIAMIEZE
03/2015
Ausbildereignungsprüfung
2011-2014
Ausbildung zur Mediengestalterin Fachrichtung Gestaltung und Technik
2008-2011
Berufskolleg Bocholt-West, Bocholt Staatl. Gepr. Gestaltungstechnische Assistentin, Fachhochschulreife

Ich mag:

DOREEN HEUMER

Die Mieze

Warum mache ich das?

Angefangen mit „der Mieze“ habe ich eigentlich, weil ich nach der Ausbildung in meinem Hauptjob von der Druckvorstufe in die Foto/Video Abteilung gewechselt bin. Wer die Branche kennt weiß wie schnell man den Beruf verlernen kann wenn man nicht dran bleibt. Das wollte ich um jeden Preis verhindern, denn ich bin Gestalterin aus Leidenschaft. Mittlerweile habe ich einen treuen Kundenstamm gewonnen und viele Unternehmer von Anfang an begleitet –  Mit allem was dazu gehört (Logogestaltung, Visitenkarten, Flyer etc.)

Durch die Arbeit in der Fotoabteilung entdeckte ich spät (besser spät als nie ;)) meine Vorliebe für Fotografie. Als ich mir 2016 meine erste eigene Kamera anschaffte, wusste ich noch nicht, dass schon zwei Jahre später Mediamieze 50% aus Design und 50% aus Fotografie bestehen würde. Ich mache vor keiner Herausforderung halt – So fotografiere ich liebend gern Events und Hochzeiten. Außerdem liebe ich Familienshootings gerne auch mit Vierbeiner.

Ich bin gespannt wo meine Reise noch hinführt und freue mich über jeden Kontakt der noch hinzu kommt.

Eure Mieze

 

Wieso Mediamieze?

Media – Wegen Mediengestalterin/Medien – Was ich halt so mache

Mieze – Weil ich ein großer Katzenfan bin und natürlich weil eine Alliteration leichter im Gedächtnis bleibt – Das A und O bei der Namensfindung

 

Vier gute Gründe

Warum die Mieze?

Kreativität
Ideen, Ideen, Ideen
Grafikdesign
Corporate Design
Fotografie
Portrait, Outdoor
Zuverlässigkeit
und voll nett isse auch